Das Zwischengeschoß

Prädestiniert für kostengünstige „Zwischenlösungen“

Der Estrich für Zwischengeschoße (AE oder ZE 20) kommt dem Bauherrn am Günstigsten, da als Dämmung lediglich Trittschall verlegt werden muss.

Stichwort Qualität

Das Estrichmaterial wird als Trockenmaterial zur Baustelle geliefert, ist also immer in werkseitig- und fremdüberwachter Qualität. Ein absolut homogener Kornaufbau gewährleistet gleichmäßige Festigkeit und eine saubere Oberfläche.

Und bei Fußbodenheizung?

Besonders vorteilhaft ist Fließestrich bei Fußbodenheizung, weil er die Heizleitungen vollständig umschließt und ein guter Wärmeleiter ist.